Apothekenfinder

 

Sidroga Kamillenblütentee

Kamillenblütentee Sidroga Kamillenblütentee Gebrauchsinformation Jetzt kaufen

Wirkstoff

Kamillenblüten

Dosierung

Bei Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich: Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren trinken 3- bis 4 mal täglich 1 Tasse Tee à 1 bis 2 Filterbeutel.
Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren trinken 3 mal täglich 1 Tasse Tee à 1 Filterbeutel.
Kinder von 4 bis 10 Jahren trinken 2- bis 3 mal täglich 1 Tasse Tee à 1 Filterbeutel.
Kinder von 1 bis 4 Jahren trinken 1- bis 2 mal täglich 1 Tasse Tee à 1 Filterbeutel.
Kinder zwischen 6 Monaten und 1 Jahr trinken 2 mal täglich 1/2 Tasse Tee à 1 Filterbeutel.
Kinder unter 6 Monaten: nur nach ärztlicher Empfehlung

Bei leichten Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut: Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren spülen oder gurgeln 1- bis 2 mal täglich mit jeweils 1 Tasse Tee.

Bei leichten Reizungen der oberen Luftwege: Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren inhalieren 2- bis 3 mal täglich.

Ziehzeit

5 bis 10 Minuten (je nach Anwendung)

Die Kamille ist eine altbekannte Heilpflanze. Für Arzneimittel werden die getrockneten Blütenköpfchen der echten Kamille (Matricaria recutita L.) verwendet. Die Wirksamkeit bei verschiedenen Beschwerden beruht auf dem Zusammenspiel der verschiedenen Inhaltsstoffe (z.B. ätherische Öle und Flavonoide).

  • Anwendungsgebiet
  • Art der Anwendung
  • Inhalt

Sidroga Kamillenblütentee ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Krämpfen und entzündlichen Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich, bei leichten Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut und bei leichten Reizungen der oberen Luftwege.

Die Anwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf langjähriger Verwendung.

Arzneiteequalität
Laktosefrei Ohne zugesetzte Aromen Glutenfrei Ohne zugesetzten Zucker

Bei Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich: 1 bis 2 Filterbeutel Sidroga Kamillenblütentee werden mit ca. 150 ml siedendem Wasser übergossen und 10 Minuten zugedeckt ziehen gelassen. Beutel danach schwach ausdrücken und herausnehmen und den Tee zwischen den Mahlzeiten trinken.

Bei leichten Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut: 2 Filterbeutel Sidroga Kamillenblütentee werden mit ca. 100 ml siedendem Wasser übergossen und 5 bis 10 Minuten zugedeckt ziehen gelassen. Beutel danach schwach ausdrücken und herausnehmen und mit dem Aufguss Mund und Rachen spülen oder gurgeln.

Bei leichten Reizungen der oberen Luftwege: 4 bis 5 Filterbeutel Sidroga Kamillenblütentee werden mit ca. 500 ml siedendem Wasser übergossen und 10 Minuten zugedeckt ziehen gelassen. Dann den Dampf vorsichtig inhalieren. 

1 Filterbeutel enthält: 1,5 g Kamillenblüten (Matricariae flos). Die sonstigen Bestandteile sind: keine

20 Filterbeutel mit Aromaschutz à 1,5 g
Gesamtgewicht: 30g

Sidroga Kamillenblütentee: Wirkstoff: Kamillenblüten. Traditionelle pflanzliche Arzneispezialität zur Anwendung bei Krämpfen und entzündlichen Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich, bei leichten Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut und bei leichten Reizungen der oberen Luftwege. Die Anwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf langjähriger Verwendung.
Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.